Vereinsmeister 2019

Die Vereinsmeister 2019 stehen fest.

DamenBei den Damen holte sich Katja Weichs erstmals den Titel. In einem umkämpften Finale besiegte sie Verena Auserwählt mit 6:4 2:6 und 6:2, wobei das vorangegangene Gruppenspiel noch relativ deutlich an Verena gegangen war.

SeppBei den Herren hieß das Finale zum 5. Mal in Folge Dennis Preißer gegen Sepp Weichs, wobei Dennis die letzten beiden Endspiele für sich entscheiden konnte. Heuer konnte Sepp den Spieß nochmal umdrehen und holte sich den Titel mit einem 6:4 6:0 zurück.

KlausEine klare Angelegenheit war das Endspiel bei den Herren 50. Klaus Feldmann zeigte sich hier gegen Otto Lehermeier gewohnt laufstark und erlaubte sich nur wenige unerzwungene Fehler, so dass am Ende ein 6:0 6:1 zu Buche stand. Auch diese Begegnung gab es in der vorangegangenen Gruppenphase bereits und verlief dort deutlich enger.

U18mIm Jugendbereich spielten die Junioren U18 sowie die U14 ihre Vereinsmeister aus. Bei den Junioren bestritten mit Luis Mayer und Kilian Weichs die beiden jüngsten das Finale. In einem spannenden und hochklassigen Match setzte sich schließlich Kilian mit 6:4 4:6 und 6:4 durch. In der Konkurrenz U14 konnte Melina Preißer ihre beiden männlichen Kontrahenten, Nicolas Weiß und Jakob Neubauer, auf die Plätze zwei und drei verweisen.

Jessie ThorstenZwei Doppel-Konkurrenzen wurden ausgetragen. Bei den Herren 50 holte sich die Paarung Rudi Böhm / Norbert Theinert den Titel. Klaus Feldmann / Otto Lehermeier wurden Vize. Im gemischten Doppel waren wieder 12 Paare am Start. Nach der verletzungsbedingten Aufgabe im Vorjahr konnten sich hier Jessica Putz und Thorsten Dorrer ihren Titel zurückholen. Sie besiegten im Finale Sandra und Dennis Preißer knapp im Matchtiebreak.

Allen Vereinsmeistern herzlichen Glückwunsch!

Hier alle Tableaus und Ergebnisse:

U18m

Damen

Herren

Herren 50

Herren 50 Doppel

Mixed

Mixed

H50

Da H50

Zuschauer